Häufige Fragen zur Hypnose-Therapie

 

 

Bin ich für Hypnose geeignet?

 

Jeder  Mensch, der schlafen kann, kann hypnotisiert werden, wenn er dies möchte. In der Sitzung nutzen wir einen völlig natürlichen Bewusstseinszustand.

Nur wenn Sie sich auf die Hypnose einlassen, kann Sie gelingen. Sie sind der Teil, der in Hypnose geht, ich begleite Sie sehr gerne dabei.

Natürlich gibt es - wie bei jeder Therapiemethode - bestimmte Kontraindikationen. Diese schließe ich durch eine gründliche Anamnese aus oder leite Sie zu entsprechenden Kollegen weiter.

 

Schlafe ich während der Sitzung?

 

Nein, Sie schlafen nicht während der Sitzung.  Sie bekommen alles mit, was während der Sitzung passiert und können sich - wie beim normalen Gespräch - erinnern. Das ist notwendig, damit Sie das Erlebte auch umsetzen können.

 

 

Wie fühlt sich Hypnose an?

 

Jeder Mensch erlebt die Hypnose anders. Allgemein kann man sagen, Hypnose ist ein körperlich entspannter Zustand mit erhöhter Konzentration und Aufmerksamkeit auf sich selbst. Dabei tritt das kritische Bewusstsein etwas in den Hintergrund. So können neue Verhaltensweisen vorgeschlagen und leichter angenommen werden.

Die Nutzung Ihrer Vorstellungskraft stellt einen guten Weg dar, die Hypnose zu positiven Veränderungen zu nutzen.

 

 

Ich interessiere mich für einen Termin bei Ihnen, bin aber nicht sicher, ob Hypnose was für mich ist.

 

Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen und unverbindlichen Erstgesprächstermin bei mir. So können wir uns kennenlernen und Sie können in Ruhe Ihre Fragen stellen.

 

Und dann?

 

Wenn Sie mit mir zusammenarbeiten möchten, nehme ich nach unserem Kennenlernen eine ausführliche Anamnese auf (diese dient dazu persönlich und individuell mit Ihnen arbeiten zu können), wir sprechen über Ihre Ziele und dann verändern wir gemeinsam Ihre Welt. 

 

Was kann ich selbst dazu beitragen, um an mein Ziel zu kommen?

 

Damit wir Veränderungen erreichen können, ist Teamarbeit notwendig. Es ist leider eine falsche Vorstellung, dass Sie von der Sitzung nichts mitbekommen, ich in der Sitzung einen "Schalter umlege" oder "etwas umprogrammieren" werde, damit Sie an Ihr Ziel kommen. Wenn Sie allerdings bereit sind, sich auf den Prozess und die Veränderungen einzulassen und aktiv mitarbeiten, können wir gute Erfolge erzielen. Ich unterstütze und begleite Sie auf diesem Weg.